Start Aktuelles

Aktuelles

Eine Auseinandersetzung mit unserem Geldsystem

Ab sofort zeigt das Bernische Historische Museum in Kooperation mit der Schweizerischen Nationalbank die Ausstellung «Das entfesselte Geld – Die Geschichte einer Erfindung». Die Ausstellung lädt zur Auseinandersetzung mit unserem Geldsystem, zeigt Meilensteine aus der Geschichte des Geldes und eröffnet die Diskussion um brennende Fragen rund ums Thema.

Stärken wir den Bergwald gemeinsam!

Forstliche Laien gehen in den Bergwald und leisten Freiwilligenarbeit. Begleitet von Fachleuten bauen sie Zäune um junge Bäume, damit diese gross und stark werden können, erstellen Dreibeinböcke, um Schneekriechen einzudämmen, säubern Weiden von Sträuchern, um die Weideflächen wieder nutzbar zu machen und vieles mehr: Das ist das Bergwaldprojekt.

Gemeinderat Bern will die SwissSkills 2022 in Bern unterstützen

Vom 7. bis 11. September 2022 finden die zentralen Berufs-Schweizermeisterschaften SwissSkills erneut in Bern statt. Der Gemeinderat Bern will sich substanziell am Grossereignis beteiligen. So sind ein Beitrag an das Rahmenprogramm, ein Gebührenerlass und die unentgeltliche Nutzung der Zivilschutzanlagen vorgesehen.

Der KrimiSpass Langnau wird im Frühling 2022 eröffnet

Auf einem Waldparkplatz bei Langnau macht ein Förster eine schreckliche Entdeckung. In einem abgestellten Campingwagen liegt eine männliche Leiche mit einem merkwürdigen aufgemalten Symbol auf dem Rücken. Das Rätsel «Die Zahl Pi» von KrimiSpass kann neu auch im Emmental gespielt werden.

Gregorianik meets Pop

Am Dienstag, 1. Februar 2022 findet um 19.30 Uhr in 3011 Bern, Spitalgasse 44, Heiliggeistkirche im Rahmen ihrer Tournee ein weiteres, aussergewöhnliches Konzert der...

Volksabstimmung: Keine Steuermilliarden für Medienmillionäre

Am 13. Februar stimmen wir über das «Massnahmenpaket zugunsten der Medien» ab.

Wettbewerb Prix Engagement

Im Sommer 2020 schrieb die Stadt Biel zum dritten Mal den Wettbewerb «Prix Engagement» aus. Der Wettbewerb zeichnet kluge, wirtschaftlich erfolgreiche Liegenschaftserneuerungen aus. Die honorierten Projekte zeigen den anderen Liegenschaftseigentümerinnen und -eigentümern beispielhaft, dass es sich lohnt, in Biel in seine Liegenschaft zu investieren. Das Ziel ist ein qualitativ hochstehender Wohnungsbestand und ein attraktives Stadtbild.

«Heute ist Tierschutz nötiger denn je!»

Der Tierschutz begleitet Esther Geisser schon von Kindsbeinen an. Die Präsidentin und Gründerin von NetAP – Network for Animal Protection gibt Einblick über ihre tägliche Arbeit und das immense Tierleid, dem viele gleichgültig gegenüberstehen. Sie spricht über Katzenelend, das ihr Team mit sogenannten Kastrationstagen bekämpft, über die Vision einer staatlichen Unterstützung und das grosse Engagement der Freiwilligen.

Dry January – ein Booster für Körper und Geist

Der Versuch, alkoholfrei zu werden, kann für jeden in jeder Lebensphase eine echte Veränderung bedeuten – egal, ob mitten im Studium, im Berufsleben, oder im wohl verdienten Rentenalter. Anne Graber, Kampagnenleiterin Dry January beim Blauen Kreuz Schweiz erläutert, wieso es sich lohnt, beim «Dry January» mitzumachen und so dem Trend zum «gesunden Hedonismus» zu folgen.

Direkter Draht nach oben

Ich bete schon lange – seit ich ein Kind bin. Ich fand das Beten immer eine gute Sache, etwas Tröstliches, ein Ritual, das Zuversicht und Hoffnung gibt, ist die Situation noch so ausweglos. Beten beruhig und gibt Klarheit über eine Situation.